Gestatten, Alvin Sherlock

Endlich war es soweit! Wir haben unseren zukünftigen Mitbewohner persönlich kennen gelernt. Ach, was heißt hier Mitbewohner? Ich korrigiere: unseren zukünftigen Lebensmittelpunkt.

Stand heute sind die Kleinen vom Hadler Land 5 Wochen und 4 Tage alt. Wir haben sie im Alter von 4 Wochen und 3 Tagen das erste Mal persönlich kennen gelernt.

Aber ich möchte sie euch chronologisch vorstellen, damit ihr auch eine Ahnung von der raschen Entwicklung der Welpen bekommt.

Wie bereits erwähnt, war der Geburtstag des A-Wurfs am 05.02.2020. Die nachfolgenden Fotos sind alle von Familie Schröder. Vielen Dank dafür!

Beginnen wir also mit den Tagen vor der Geburt und dem Geburtstag selbst:

Wir adoptieren also den „kleinen Bruder“ des Wurfes. Wobei das bisher nur auf die Geburtszeit anzuwenden ist. Er ist ein ziemlich dicker Brocken.

Hier ein paar Porträts von unserem Alvin Sherlock im Alter von zwei Wochen:

Und hier, nach drei Wochen. Da sehen sie doch schon nach richtig kleinen Hunden aus und nicht mehr ganz so sehr nach Meerschweinchen 😉

Nach Woche drei folgt natürlich Woche 4:

Endlich, endlich konnten wir die Welpen persönlich kennen lernen und haben sie in ihrem schönen Zuhause in Hemmoor besucht (und endlich selbst Fotos machen können). Erstes gegenseitiges Beschnuppern, erste Kuscheleinheiten. Es geht nichts über einen Welpen auf dem Arm. Insbesondere, wenn man weiß, dass es bald der eigene sein wird!

Da es bis zum nächsten Besuch noch eine Weile dauert, werden wir weiterhin von Familie Schröder mit tollen Fotos der Rasselbande versorgt!

Hier Fotos der 5 Wochen alten Welpen.

Wir können den nächsten Besuch nicht erwarten. Aber ehrlich gesagt genießen wir natürlich auch die letzten Wochen in Zweisamkeit. Uns ist durchaus bewusst, dass ein Welpe jede Menge Arbeit machen wird! Doch deshalb sind Welpen ja so super süß. Da weiß man genau, wofür man es macht. Und wie heißt es so schön? Ein Leben ohne Hund ist zwar möglich, aber sinnlos. 😊

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.